Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Gästebuch

28.06.2014 - Franz Josef Müller (heimatforscher-ortenau.de)
Neues zur Onomastik,
genannt Namensforschung mit Herkunft
Hier: Familienname Heitz im Bereich der
Pfarrei St.Sebastian Nußbach
Hallo Miriam,
nach zäher Fleißarbeit ist nun folgendes
nachweisbar.
Im Jahr 1346 wird ein Heinrich(Rufname)
in Uffholtz bei Nesselried genannt.
Es handelt sich um Pächterfamilien auf
Gutshöfen im Mittelalter.
Dem Heinrich folgte die Nennungen als Name Heintz und Peter Heinrich.
In Ebersweier taucht Beiname Heintz erstmals 1384 auf. Die heutige alte Stammfamilie Heitz geht bis 1457 zurück.
Alte Sippennamen:
Noch im 14.Jahrhundert genügte es, einen Rufnamen/Einnamigkeit zu haben.
So folgte dann Peter, Sohn des Heinrich geschrieben als Peter Heinrich.
In Folge wurde aus Rufname Heinrich/
Heintz dann Peter Heinrich und später
heutige Form als Heyd oder Heitz.
Lg Franz Josef Müller
Ortsarchivar,im Rathaus Nesselried







03.02.2014 - philippe dittel
Tolle Leistung von Herrn F-J Müller der sich die Mühe gegeben hat einen Dittel aus dem Elsass weiter zu helfen in seiner Ahnensuche und ich bin stolz darauf zu wissen das wir aus der Ortenau seit 1437 mindestens sind !

22.01.2014 - Franz-Josef Müller (heimatforscher-ortenau.de)
Neue Familienchroniken:
Die Stammfamilie Gumpp,seit 1595
(400 Jahre in Nesselried)
Die Stammfamilie Kast,seit 1492
(auf dem Hukerlins Hof,Nesselried)
Hallo Miriam,
im Zeitraum von 400 Jahren/ab 1608 habe ich für etliche Familien der Ortschaft Nesselried die Familiengeschichte
erarbeitet.
Alte Ortsfamilien Gumpp und Kast:
konnte aus Datenstücken in 5 Jahren die Abfolge der Generationen im Einzelnen rekonstruieren dh. erarbeiten.
Echt hart, mühselig!! mit zähem Fleiß.
Diese Chroniken!!! stehen mun jedem offen, eine kurze Anfrage genügt.
Lg Franz-Josef 5.Müller,
Ortsarchivar
im Rathaus Nesselried

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
Zurück 1 2 3 4 5 Weiter